Verkehrsgutachten 2019 der Gemeinde Oberhaching – Ergebnispräsentation ist online

Stau in Oberhaching
Stau in Oberhaching – Verkehrschaos muss vermieden werden

Die Ergebnispräsentation der Verkehrsuntersuchung 2019 steht nun endlich online zur Verfügung. Das vollständige Gutachten liegt uns noch nicht vor und wurde angefordert:

https://www.oberhaching.de/ceasy/resource/?id=4852&download=1

Die Ergebnisse der Verkehrsanalyse sollen in die Planung des geplanten Schulcampus bzw. dessen verkehrliche Erschließung, in den weiteren Ausbau bzw. die Bewirtschaftung der P&R-Anlagen in Furth und Deisenhofen sowie in sonstige mobilitätsrelevante Planungen und Überlegungen der Gemeinde einfließen.

Mit der Gegenüberstellung auf Seite 29 wird versucht, die Schulbebauung als „kleineres Übel“ gegenüber einer Wohnbebauung darzustellen, was nicht richtig ist, denn:

Bei Schulbebauung fallen 1000 Fahrten im Zeitfenster von 2 x ca. 30 Minuten pro Tag an. Bei einer Wohnbebauung fallen 2000 Fahrten im Zeitfenster von 24 Stunden an.

Weiterhin stellt sich die Frage, inwieweit außer dem normalen Schulverkehr auch die Verkehrsbelastung durch anderweitige Nutzung der Schulen berücksichtigt wurde? (Sportvereine, Sportveranstaltungen, Volkshochschule, sonstige Vereinsnutzung usw.). Diese anderweitige Nutzung der Schulen findet auch während der Schulferien und Wochenenden und auch bis später Abends statt!

FAZIT: Verkehrschaos ist vorprogrammiert!

An der Grundschule Deisenhofen kann man beobachten, dass ein Teil der Schüler an einem einzigen Tag auch zweimal und dreimal mit dem selben Auto gebracht und abgeholt werden. Ob in der Verkehrsstudie davon ausgegangen wird, dass ein Schüler von einer Realschule oder FOS nur maximal eine tägliche Fahrt verursachen kann, wird noch überprüft.

Hier finden Sie weitere Informationen der Gemeinde Oberhaching zum Verkehrsgutachten 2019:

https://www.oberhaching.de/de/Wirtschaft-Mobilitaet/Mobilitaet/Verkehrsgutachten-2019

Verzweifeln Sie bitte nicht beim Versuch, die Ergebnispräsentation zwecks besserer Lesbarkeit auszudrucken. Der Ausdruck wurde leider vom Ersteller der PDF-Datei gesperrt.

Schreibe einen Kommentar

*